3. Fachtagung auf der boot Düsseldorf 2015: Zukunftsfragen Internationale Perspektiven

Die Tagung bietet Ihnen einen Überblick über die Lage auf den Boots- und
Yachtmärkten Europas, Nord- und Südamerikas, Chinas und Südostasiens.
Internationale Experten aus verschiedenen Bereichen und Disziplinen bewerten
die Chancen für den Handel und informieren über die gesetzlichen
Rahmenbedingungen, die den Zugang zu den Auslandsmärkten regeln.
Branchenvertreter teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen, berichten über die
Probleme und Hürden, die exportorientierte Unternehmen überwinden
müssen.
Über die Vorträge und Redner informiert Sie das beigefügte Programm,
das vom internationalen Fachverband European Boating Industry, Brüssel,
gestaltet wurde. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die
Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch mit simultaner Übersetzung.
Anmeldung zur Fachtagung        Programm & Ablauf der Tagung

 

Advertisements

boot Düsseldorf 2014: Zukunftsfragen

Neuheiten in den Hallen der boot / Foto: Messe Düsseldorf

The 2nd international conference took place at boot Düsseldorf 2014.:
– Adjiedj Bakas (trendwatcher at Trend Office Bakas)
– Charlotte Schiffer (designer at Ladida)
– Pierre Barbleu (President of French boat dismantling network APER)
– Lola Rodriguez (LEITAT Technological Centre).


Fachtagung auf der boot Düsseldorf 2014: Zukunftsfragen der Bootsindustrie im Visier

Neuheiten in den Hallen der boot / Foto: Messe DüsseldorfThe 2nd international conference taking place at boot Düsseldorf 2014.The 2014 edition will be looking at the theme „Disposal and recycling of recreational craft in Europe: status quo, prospects and opportunities“.
Speakers include:
– Adjiedj Bakas (trendwatcher at Trend Office Bakas)
– Charlotte Schiffer (designer at Ladida)
– Pierre Barbleu (President of French boat dismantling network APER)
– Lola Rodriguez (LEITAT Technological Centre).
They will share with the participants their ideas for the future, bringing in their experience in innovative boat and automotive design, as well as in establishing an operational dismantling scheme in France. They will also talk about legal and environmental aspects of the recreational craft’s end-of-life and present a new EU project called BOAT DIGEST.
Anmeldung zur Fachtagung        Programm & Ablauf der Tagung

 

Fachtagung Boot – Präsentationen

EBI_lgo

Die Präsentationen der Fachtagung

Zukunftsfragen der Bootsindustrie

stehen auf der Seite der

European Boat Industry als Downlaod

zur Verfügung.

Fachtagung auf der boot Düsseldorf 2013: Zukunftsfragen der Bootsindustrie im Visier

Neuheiten in den Hallen der boot / Foto: Messe DüsseldorfEuropas Bootsindustrie ist ein dynamischer und wettbewerbsintensiver Wirtschaftszweig mit 37.000 Unternehmen, 234.000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 20 Milliarden Euro. Trotz der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Lage bleibt die Branche weltweit führend und exportiert rund um den Globus. Die alternde Gesellschaft stellt die Unternehmen allerdings vor erhebliche Herausforderungen, die bei der boot Düsseldorf 2013 am Mittwoch, 23. Januar, im Rahmen einer internationalen Fachtagung thematisiert und diskutiert werden sollen.
Am Mittwoch, 23. Januar 2013 für Fachbesucher, Führungs- und Fachkräfte aus der Bootsindustrie
Anmeldung zur Fachtagung        Programm & Ablauf der Tagung